Mordkommission nimmt Brandstifter fest

Haltern. Die Mordkommission hat nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus am 27. Oktober (wir berichteten) einen 23-Jährigen aus Haltern festgenommen.

Der Mann steht im Verdacht, nachts um 1.30 Uhr einen Brand im Eingangsbereich des Hauses gelegt zu haben. Die Hausbewohner wurden zwar durch die ausgelösten Brandmelder geweckt, konnten ihre Wohnungen aber aufgrund von Feuer und Rauchgas nicht durch den Hausflur verlassen. Sie wurden durch die Feuerwehr über eine Drehleiter gerettet.

Die Polizei suchte mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Mann. Nach intensiven Ermittlungen und Befragungen gab eine Zeugin den Hinweis auf den 23-Jährigen. Der junge Mann wurde am 20. November festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Ermittler Beweismittel. Daraufhin räumte der 23-Jährige ein, das Feuer gelegt zu haben. Er kam in Untersuchungshaft.

Mittwoch, 21. November 2018, 16:18 • Verfasst in Haltern

3 Kommentare:

3 piece suite / sofas cleaners shurdington schrieb,

Trackback • 7. Dezember 2018 @ 11:18

chimney sweeping in Nailsworth…

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest …

Shopping ที่ไหน สินค้าอะไรดี ของขวัญวันเกิด ของขวัญปีใหม่ ซื้อให้หัวหน้า ซื้อให้ลูกน้อง ร้านออน schrieb,

Trackback • 9. Dezember 2018 @ 14:00

Shopping ที่ไหน สินค้าอะไรดี ของขวัญวันเกิด ของขวัญปีใหม่ ซื้อให้หัวหน้า ซื้อให้ลูกน้อง ร้านอ…

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest …

Cats schrieb,

Trackback • 9. Dezember 2018 @ 20:36

airportallo.com…

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest …


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.