Ein Leben für die Kultur

Marl. Die 20. Trägerin der Marler Stadtplakette wird Brigitte Kluth (Bild). Bürgermeister Werner Arndt wird der engagierten Kulturförderin die höchste Auszeichnung der Stadt am 11. Oktober im Rahmen einer außerordentlichen Ratssitzung überreichen.

Mit der Verleihung der Stadtplakette würdigt der Rat das außergewöhnliche bürgerschaftliche Engagement von Brigitte Kluth als Gründerin mehrerer Musikgruppen, in leitenden Vereinsfunktionen und nicht zuletzt als Stifterin.

Brigitte Kluth (64) ist u.a. Mitbegründerin des Vereins der Jagdreiter Westfalens, des Marler Vereins für Kultur- und Musikliebhaber (KuMuLi) und des Vereins Kulturmäuse. Sie wirkte zehn Jahre lang als Hornistin und an der Trompete bei den Jugendbläsern St. Josef (heute Junges Blasorchester Marl) mit und ist durch die regelmäßigen Auftritte der Alphornbläser beim Almauftrieb des Skulpturenmuseums bekannt.

Die ehemalige Grundschullehrerin und Geschäftsführerin in der Firma ratioform ihres Ehemannes Gerd Kluth ist seit der Gründung 1980 die musikalische Leiterin der Jaghornbläser der Jagdreiter Westfalen, seit 1997 erste bzw. zweite Vorsitzende von KuMuLi, seit 2015 Beisitzerin im Vorstand der Musikgemeinschaft Marl und Notenwartin für das Orchester.

Besonders eng ist Brigitte Kluth der städtischen Musikschule verbunden. Sie ist seit 1992 im Vorstand und seit 2000 die Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule, zu deren erster Schülergeneration sie seit 1968 gehört. Später begleitete sie ihre beiden Kinder zum Unterricht und nahm selber Hornunterricht.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Gerd gründete sie 2005 die Kluth-Stiftung „Jugend und Kultur“, die Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit der Kultur ermöglicht und Begabungen fördert. Sie unterstützt die renommierte Konzertreihe „Marler Debüt“ und half bei Anschubfinanzierung des Kulturkompasses, der Schulkinder zu kleinen Kulturforschern macht. Außerdem förderte die technische Ausstattung der Musikschule und der Aula der denkmalgeschützten Scharounschule.

Die feierliche Verleihung der Stadtplakette am 11. Oktober wird Brigitte Kluth übrigens aktiv mitgestalten; sie greift für die musikalische Untermalung selbst zum Horn.

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 9:47 • Verfasst in Marl

1 Kommentar:

document editing services schrieb,

Trackback • 8. Oktober 2018 @ 1:12

document editing services…

Marl Aktuell/Sonntagsblatt im Vest …


Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.